Aktuelles

Mannschaftsmeisterschaft Runde 5

Peter Lührs kämpfte am längsten und machte mit einem Remis den Sieg perfekt.

In der Bezirksoberliga gewann die 1. Mannschaft gegen die Schachfreunde aus Buxtehude. Beide Mannschaft sind fast in Bestbesetzung angetreten, sodass es ein spannender Spieltag werden sollte. Die Partien waren lange Zeit offen. Nach einem Remis und einem Sieg fiel das Pendel dann in unsere Richtung. An den restlichen Bretten boten sich zähe Kämpfe und keine Seite konnte einen verwertbaren Vorteil finden; man trennte sich schließlich unentschieden. Mit dem Sieg geht es in der Tabelle weiter nach oben auf den 2. Rang. 

Die 2. Mannschaft hat heute in der Bezirksklasse Ost ebenfalls gewonnen. Gegen den SC Turm Lüneburg II konnte ein knapper Sieg eingefahren werden.

In der Kreisklasse Ost unterlag unsere 3. Mannschaft gegen MTV Eintracht Celle II. Auch die 4. Mannschaft verlor gegen SC Turm Lüneburg III.

SV Bad Bevensen I – SF Buxtehude I   4,5:3,5
SC Turm Lüneburg II – SV Bad Bevensen II   2,5:3,5
SV Bad Bevensen III – MTV Eintracht Celle II   0:4
SC Turm Lüneburg III – SV Bad Bevensen IV   2,5:1,5

Fotos

Jugend-Landesklasse: Doppelsieg zum Auftakt

Olaf (l.) und Alexander (r.) an Brett 1 und 2

Zum Auftakt der Jugend-Landesklasse ging es für unsere Jugendmannschaft zum Doppelspieltag nach Uelzen. Zunächst traf man um 10:00 Uhr auf Wohlde. In der Besetzung Olaf, Alexander, Elias und Nils konnte das Team einen 4:0 Erfolg erspielen. Mit Rückenwind und guter Laune startete zwei Stunden später das 2. Match gegen Winsen (Luhe). Auch hier setzten sich unsere Jungs mit 4:0 durch. Zugegebenermaßen räumten wir am Brett unseren Gegnern aber auch Chancen ein, doch bekanntermaßen ist nicht der erste, sondern der letzte Fehler entscheidend. Trotzdem souverän und mit lupenreiner Weste sind die Jungs damit Tabellenführer in der Landesklasse Nord. In zwei Wochen am 04.12. steht der nächste Doppelspieltag auswärts in Celle gegen Celle I und Celle II an.

Spieltag 1:
FG Wohlde – SV Bad Bevensen:  0:4

Spieltag 2:
SV Bad Bevensen – SV Winsen (Luhe):  4:0

Fotos

Senioren mit Remis zum Abschluss

In der Niedersächsischen Senioren-Pokalmannschaftsmeisterschaft der Vereine 2021/2022 hat der SV Bad Bevensen zum Abschluss in der Trostrunde 2:2 gegen die SG Eilenriede II gespielt. Damit belegt man den 6. Rang in der Endabrechnung.

NSV-Sachachsenioren

SG Eilenriede II
1489 SV Bad Bevensen 1650 2 : 2
Moallim, Oweis 1792 Eichler, Gottfried 1879 ½ : ½
Richter, Klaus 1454 Weidner, Bernhard 1822 0 : 1
Nagel, Detlev 1366 Warns, Harald 1733 ½ : ½
Weske, Thomas 1344 Herbst, Georg 1166 1 : 0

 

Jugend-Schnellschach-Vereinsmeisterschaft 2022

v.l.n.r.: Finn-Ole, Nils, Alexander, Olaf, Elias, Marek, Richard

Finn-Ole Hausmann ist neuer Jugend-Vereinsmeister im Schnellschach. Bereits nach 5 Spielen mit 5 Siegen stand er als Sieger vorzeitig fest und konnte sich somit in der letzten Runde noch einen Ausrutscher leisten. Um Rang 2 ging es in die Verlängerung. Zwischen Richard Bürgener und Marek Labitzki gab es ein Stechen, das Richard gewann. Auf Rang 4 mit tollen 4 Punkten landete Mareks jüngerer Bruder Elias.
Die Schnellschachmeisterschaft der Jugendlichen wurde erstmals wieder seit 2004 ausgetragen. Die Idee einer Meisterschaft wurde von den Jungs sehr positiv aufgenommen und nur kurzfristig mussten zwei andere Mitglieder ihre Teilnahme absagen, sonst hätte das Turnier sogar mit 9 Spielern stattgefunden.
Wiederholung nächstes Jahr garantiert!

Ergebnisse 2022
Fotos